Regenjacken
Filter
Lotus Jacke Orange
99,90 €* 49,90 €*

Du suchst eine Gravel Regenjacke?

Gravel Biking ist ein toller Sport, allerdings bleibt es selten bei Feierabendrunden oder Trainingssessions, irgendwann wird aus “ein bisschen Gravel Bike” Bikepacking! Und dann brauchst du eine Gravel Regenjacke, denn eine 100%ig verlässliche Wettervorhersage gibt es nicht, gerade wenn du mehrere Tage unterwegs bist. Eine leichte, wasserdichte Jacke sollte also unbedingt in deinen Fahrradtaschen mitfahren. Aber mit wasserdicht ist es nicht getan, ein wenig Windschutz ist immer gut, und wenn die Regenjacke dann auch noch atmungsaktiv ist, stehen die Chancen gut, dass das Wetter dir nie wieder eine Tour mit dem Gravel Bike verhagelt! 

Die perfekte Form für eine Gravel Regenjacke

Eine Regenjacke für Gravel Biker … braucht’s das wirklich? 

Auf jeden Fall! Denn Gavel Biking ist eben doch eine ganz eigene Disziplin. Es geht hier nicht so lässig zu wie auf dem Mountainbike. Die eher weiten Regenjacken für MTB oder Freizeitfahrer sind daher nicht so ganz das Richtige für Gravel Touren. Dann vielleicht Rennrad-Kits? Aber beim Graveln zählt nicht jedes Gramm und jedes Watt, daher ist die hautenge und aalglatte Road-Mode irgendwie auch nicht perfekt. Unsere Platzangst Gravel Bike Regenjacken dagegen sind optimal geeignet für Overnighter, Weekender oder was du mit deinem Gravel Bike so vorhast! Die Schnitte unserer Gravel Regenjacken sind genau in der Mitte zwischen baggy und eng, “körpernah” trifft es wohl am besten. Wir entwerfen sie nicht zu weit, daher flattert deine Regenjacke nicht um dich herum. Gravel Regenjacken dürfen aber auch nicht zu eng sein, denn gerade auf längeren Touren oder im Herbst möchtest du vielleicht doch hin und wieder einen Pullover darunter tragen. 

 

Die perfekte Gravel Bike Regenjacke ist nicht zu schmal und nicht zu weit!

 

So findest du dein Platzangst Regenjacke in der richtige Größe

Wie groß solltest du deine Regenjacke kaufen, damit sie beim Graveln auch richtig Spaß macht? Hier ein paar Kauf-Tipps:

  • Welche Gravel Regenjacke für warmen Sommerregen?

Du steigst nur bei schönem Wetter auf dein Bike, und auch nur im Sommer? Die Jacke soll als Notfall-Ausrüstung mitfahren? Dann ist eine besonders leichte Jacke völlig ausreichend. Sie wird auch weniger Platz in deinen Packtaschen brauchen. Da du im Sommer wahrscheinlich nur ein Gravel Trikot unter der Regenjacke trägst, kannst du einfach eine Nummer kleiner anklicken, wenn du eine eng anliegende Regenjacke kaufen willst. Schau dich bei unseren Hardshelljacken um, und wähle eine Jacke in deiner normalen Größe aus, wenn du gerne etwas mehr Platz um dich hast. 

  • Welche Regenjacke für Graveln in Herbst und Winter?

Das Trikot und ein leichter Pullover passen unter eine normal geschnittene Regenjacke. Für Frühjahr oder Herbst bist du daher mit einer Gravel Regenjacke in deiner normalen Kleidergröße optimal ausgestattet. 

  • Welche Gravel-Regenjacke als Ganzjahresjacke, auch für den Winter?

Wenn du deine Gravel Regenjacke auch im Winter tragen willst, kannst du das natürlich tun. Dann solltest du vielleicht aber beim Kauf eine größere Größe auswählen. So kannst du unterschiedliche Schichten darunter tragen, die Jacke wird zur wasserdichten und winddichten Außenhaut und hält die Base Layer warm und trocken. 

Welche Form sollte eine Regenjacke für Gravel-Biker haben?

Es ist gar nicht so einfach, eine Fahrradjacke für Herren zu entwerfen, denn ein “normaler” Jacken-Schnitt passt schlecht aufs Fahrrad, egal, ob’s ein Gravel Bike oder ein anderes Fahrrad ist. Da Regenjacken für den Alltag, Jogger oder Wanderer oft aus nicht elastischen Stoffen gemacht sind, kann es auf dem Gravel Bike ganz besonders unbequem werden, denn der starre Stoff schneidet an den Schultern und an den Armen ein oder die Jacke “kneift” am Rücken. Unsere Fahrradjacken sind eigentlich immer gut, aber auf dem Bike sind sie einfach besonders angenehm zu tragen! Warum? Weil wir selber am liebsten auf dem Gravel Bike unterwegs sind und daher wissen, wie sich eine falsche Regenjacke anfühlt! Der Rücken der Platzangst Gravel Regenjacken ist etwas länger. So entsteht im Sitzen keine Lücke zwischen Hose und Jacke. Vielleicht fällt dir auch auf, dass die Ärmel bei Gravel Bekleidung länger sind, “normale” Ärmel sind bei gestreckten Armen nämlich immer zu kurz. 

So optimieren wir unsere Regenjacken Stück für Stück für die Fahrhaltung und die Bedürfnisse eines Fahrradfahrers und das garantiert dir Komfort im Sattel. Damit es besonders bequem wird, sind viele unserer Stoffe zwar wasserdicht und winddicht, aber trotzdem dehnbar. Damit passt sich deine Regenjacke an deine Haltung und deine Bewegungen an, sie schneidet nirgends ein und scheuert nicht. 

Gravel-Regenjacken für Sonne, Wind und Wetter

Wind ist ein gutes Stichwort. Regen ist auf dem Fahrrad schon echt unangenehm. Aber Regen und beißender Fahrtwind, der durch deine Kleidung dringt, sind eine fiese Mischung. Aus diesem Grund ist unsere Oberbekleidung – vor allem die Gravel-Regenjacken – nicht nur wasserdicht. Auch der Wind bleibt draußen, und du kannst – dank einer winddichten Regenjacke – dem schlimmsten Wetter trotzen! 

Eine Regenjacke ist natürlich immer wasserdicht, das gilt natürlich auch für die Platzangst Gravel Regenjacken. Egal, wie es schüttet, dank einer Wassersäule von 10 000 mm oder mehr bleibt der Regen draußen.

Damit du nicht endlos schwitzt, ist Sportkleidung immer atmungsaktiv. Auch die Stoffe, aus denen unsere Regenjacken genäht werden, lassen Feuchtigkeit aus dem Inneren verdampfen. 

Darauf solltest du beim Kauf einer Regenjacke achten:

  • Bei Platzangst findest du Regenjacken für Gravel Touren in zwei unterschiedlichen Varianten, die einen haben eine Kapuze, andere haben einen kleinen Kragen. Was ist dir lieber?
  • Achte darauf, dass deine Jacke genug Belüftungsöffnungen hat, wenn du sie im Sommer tragen willst, denn dann ist etwas Frischluft besonders wichtig!
  • Die Nähte, ohne die ein Kleidungsstück nun einmal nicht auskommt, sollten verklebt sein (so wie bei allen Platzangst Regenjacken). So kann auch an kritischen Stellen wie den Schultern kein Wasser eindringen.
  • Die Taschen einer Regenjacke sollte einen Reißverschluss haben. Das hält Energieriegel, Handy oder Kleingeld trocken. 

 

Die perfekte Gravel Regenjacke für den Sommer ist leicht, atmungsaktiv und hat ein kleines Packmaß.

 

Platzangst Gravel Regenjacke online kaufen

Hier im Shop findest du neben Gravel Regenjacken auch weitere Gravel Bekleidung. Ob du nun eine Regenjacke suchst, eine Hose, ein Shirt oder ein Trikot, eines haben unsere Kleidungsstücke gemeinsam. Sie sind perfekt für kurze und lange Gravel Touren geeignet. Sie sind nicht zu weit und nicht zu schmal (außer unsere Platzangst Bibs vielleicht), die Stoffe sind perfekt für Training und Freizeit und der Schnitt orientiert sich an der Fahrhaltung auf dem Gravel Bike. Caps und Socken findest du bei unseren Accessoires. Noch ein Tipp: Für große Touren solltest du eine Regenhose haben. Aber auch wenn du bei Regen eine Feierabendrunde drehen willst, ist eine Regenhose eine feine Sache!